Concept Map

Das Organisationsprinzip: Ein vernetztes System von Begriffen

 

Eine Netzwerk-Struktur statt einer einfachen Ordner-Hierarchie erlaubt eine flexible und leistungsfähige Klassifizierung von Dokumenten und Dateien ohne Informationsverluste und Redundanzen.


 

Informationsorganisation

  • Hierarchisch – Baumstruktur
    • Dateisystem (Ordner)
    • Mindmap
    • erfordert eindeutige Zuordnung
    • Navigation nur über bekannten Pfad möglich
  • Nutzung von Indizes
    • Indizierung von Metadaten (z.B. Kunden-nummer, Datum, ...) als Basis für Suche
    • Volltext-Indizierung: Filesystem-Index, Suchmaschinen (Google & Go.)
  • Netzwerkartig – verknüpfte Objekte
  • Semantisch – Aussagen über Objekte
  • Concept Map
    • Über gerichtete, benannte Kanten (Relationen) verbundene Knoten (Concepts / Begriffe)
    • Kann beliebige Beziehungen zwischen Informationsobjekten abbilden (auch hierarchische und semantische - semantisches Netz)

Semantische Klassifizierung von Informationsobjekten mit einer Concept Map

  • Beliebig viele Pfade zum Info-Objekt
    • effiziente, problemgerechte Navigation
    • kontextabhängige Strukturen
  • Begriffsbezogene (semantische) Suche
  • Kombination mit Volltextsuche
  • Offene Strukturen
  • Möglichkeit zur flexiblen Integration in Arbeitsabläufe, Steuerung User Interface
  • Klassifizierung von Dateien, Texten, Bildern, etc. durch eine Concept Map

Calendar

« March 2017 »
  Mo Tu We Th Fr Sa Su
9 1 2 3 4 5
10 6 7 8 9 10 11 12
11 13 14 15 16 17 18 19
12 20 21 22 23 24 25 26
13 27 28 29 30 31